Halbes Luftziehen?

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Re: Halbes Luftziehen?

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 23. September 2018, 14:31

djtechno hat geschrieben:Denke ich auch. Hätte das Glas eine bruch, wäre das vakuum komplett raus, aber hier ist ja nur ein bißchen luft rein gegangen. also denke ich auch sockel oder drahtdurchführung


1.Ich hatte mal nen Narva St65 mit Riß im Glas, hat funktioniert bis er mal runtergefallen ist, dann war das Glas gebrochen.

2. Ich habe eine Projektorlampe aus den 60ern 6V 5A, da ist oben in der Kuppel ein c.a 2 mm großer riß drinn, aber die tuts immernoch! Neulich habe ich damit einen Trafo getestet.
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Vorherige

Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron