Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Beitragvon zombie70 » Montag 3. September 2018, 12:57

Hab grade mal durchgezählt, musste eben eine erneuern. Wie sieht es bei Euch aus?

Bei mir 10 LEDs und 10 Glühlampen (+1 Keller),
Wenn ich mit der Sanierung des Bades fertig bin wird es dort eine Birne weniger und eine LED mehr geben.

Draußen im Häuschen sage und schreibe 17 Glühlampen (alle aus DDR-Zeiten), keine LEDs und keine flackernden Energiesparlampen :D

Gruß, zombie.
zombie70
 
Beiträge: 45
Registriert: Montag 28. November 2011, 21:44

Re: Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Beitragvon Glasei » Montag 3. September 2018, 17:54

Glühlampen im Regulärbetrieb ? Eine im Schlafzimmer, selten genutzt.
Fahre meine Beleuchtung sonst auf LED.
Hin und wieder sind HQL (1), HQI (auch 1) und eine CDM am Leuchten.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Beitragvon HQI-TS » Montag 3. September 2018, 20:05

Ich nutze viel Leuchtstoffröhren, da sinds 38 an der Zahl, die regelmäsig benutzt werden.
Sonst Hald noch die Glühlampe fürs Klo bzw. Halogen an den stellen wo man das Licht nur Kurz braucht.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Beitragvon Topfleuchte » Dienstag 4. September 2018, 11:12

Ich habe 12x LED, 3x Glühlampe, 4x Halogen und eine Leuchtstoffröhre in der Küche. Gelegentlich leuchtet die ein oder andere NF oder NA Lampe bei mir.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Beitragvon Konsumleuchte » Dienstag 4. September 2018, 13:06

Hallo und guten Tag Gemeinde,

Hmm, das ist aber eine gute Frage und für mich etwas unüberschaubar, weil öffters mal etwas durchgewechselt oder ersetzt wird :change_bulb: . Aber gut, Ich versuch's mal: Minestens 7 Glühobste und 3 LEDs brennen immer abwechselt und für den Gebrauch längerer oder kürzerer Zeit im Wohnzimmer. Da Ich viele Lüster zu hängen habe komme Ich allein damit schon auf 16 LED Birnen. 2 LEDs und 2 ESLs dann noch in den Bädern. Zwei auf LED-Pannel umgebaute Alu-Schildkröten vom SLF auf dem Dachboden. Zweimal Glühobst im HWRaum (da kein Keller vorhanden). Noch so zwei ESLs in den Räumen plus 8 LED-Lampen und zahlreiches Kleingedöhns wie z.B. Lichterketten oder LED-Unterbauleuchten. Dann noch 8 außen herum, wovon eine davon eine große ESL und eine ne Glühlampe ist.

Die Gartenlaube hat auch nochmal 22 Lampen, innen und außen, die hinzukommen :shock: . Davon sind momentan fünf LS-Röhren, eine NA- und zwei NF-Lampen immer mal gelegentlich im Betrieb. Der Rest davon wird auch alles noch mit den klassischen AGLs beleuchtet. Puhh! Ich hoffe Ich habe nichts vergessen.

PS: ah doch :g!: ! Die Hausnummerleuchte mit LED-Birne :gsmile: .

Sind dann also Summa summarum gut und gerne 75 Lichtquellen die sehr regelmäßig oder gelegentlich im Gebrauch sind. Man, wenn Ich das so lese ist das nicht gerade wenig :greek: . Aber Ich habe mir auch noch nie einen Kopf darum gemacht wo Ich überall die Lampen zu hängen habe und benutzte :gsmile: . Vielen Dank also für diese recht interessante Frage.

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1280
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: Was habt Ihr für Lampen in Benutzung und wieviel?

Beitragvon djtechno » Donnerstag 13. September 2018, 22:55

Alle led, sofern nicht anders genant 827 lichtfarbe ode r830 lichtfarbe. bei mir kann mans kaum sagen. fast alles ist led. also fangen wir mal an: keller: 3 agl 60 w noch (deckenleuchte, teleskoparbeitsleuchte, feste arbeitsleuchte). eingang: leuchte 3*2.6 watt e14 led. küche: 2*t8 18 Watt 840 (decke)+1* t5 14 Watt (Unterschrankleuchte, 840), Dunstabzugshaube: 2 mal agl e14 25 watt. Kühlschrank: LED, fest eingebaut. Mikrowelle: eingebaute AGL. Backofen: Backofen-AGL. Eßzimmer: 2* led (h#ängeleuchte+dekoleuchte). 1*40 watt e14 in der nähmaschine. balkon: 11 watt esl 827, Zwischenfluß* 5* 3 watt e27 ledspot (decke). wohnzimmer: Decke: 5*e27 led,deckenfluter: 8 watt R7S led Dimmbar+ 40w att halogen g4.5 dekoleuchte: agl 40 watt (touch-dimm-dekoleuchte) flur: 2*e27 8 watt bzw 10 watt led. Arbeitszimmer: e27 10 watt led, schtreibtischleuchte: e27 2 watt led. schreibtischleuchte: 3 watt g4.5 led-pin, schreiubtischlecuhte: halogen 20 watt dimmbar. bad: t8 18 watt 840 (osram) auf spiegelschrank, vor spiegeln: T5 7 Watt 60 cm led 840. wand gegenüber: 3 watt led 565 lichtfarbe. klo: 2*g9 led+1*g9 50 watt halogen (spiegel), Eltern-schlafzimmer: decke: 3*2.6 watt e14 led, nachttischleuchten: 1* 4 watt led 830, 1* 8*5mm led 927, 1* 3 watt e14 led 726 Lichtfarbe. aso,wohnzimmerscchrank: 2*t4 827+ 2*halogen g4.5 10 watt

jetzt kommt mein zimmer: da wirds komplex: auf 10,96 qm sind: 15 ccfl (weiß,rot,gelb,grün,blau,2 magenta, 2violett, 5uv, rgb (30cm,10cm r,10cm g,10cm b), 12 esl, 2*hqi 70 watt,einmal 927, einmal blau, 2*xenon (mobil) 35 watt 965), 1*led e27 10 watt, 2* liquid led 4 watt 1*liquid led 5 watt, E27-LED:( 7*filament magenta led rot,gelb,grün,blau, 4*rgb, 1*rgbw) 1*ringröhre t5 11 watt (lupenleuchte), 1*Lichterkette led warmweiß,1*lichterkette birnen, LED: 1*lichterkette magenta, einmal lcuihterkette rot,gelb,grün,blau, 1*lichterkette blau, 2*t8 18 watt uv, 1*t5 14 watt 827, 1*daylight leuchte (4-rohr) 2*uv esl, 2*rote esl, 1*blaue esl, 3 osram paranthom (rot,blau und gelb) 2*e27 par38 12 watt led, 1*led par38 (110*5mm) je 827, diverses mit 5mm, 2 rgb stripes, ein 2000 kelvin led stripe, 1*3 watt luxeon 865, 1*1 watt luxeon 865, 1*led-lenser parabolico 1 watt, 1*e27:12*5mm blau, diverse hp led mpodule oder einzelene auf kühlkörpern (uv,rot, superrot,hyperrot, grün,türkis,gelb), 1*10 wattw armweiß, 1* ikea jansjö, 1:g9-esl 7 watt,1*e14 led kerze rot 1 watt, keine ahnung was sonst noch.
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach


Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron