Keramik Obstleuchten

Themen zum guten alten Glühlicht oder moderneren Glüh- und Halogenlampen.

Keramik Obstleuchten

Beitragvon HQI-TS » Dienstag 15. März 2011, 21:12

Moin,

war mal wieder wo wos was zum abbauen gab viel schönes altes obst und leuchten dazu das meiste mit zackenfaden
Viel spass mit den Bildern

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon Glasei » Mittwoch 16. März 2011, 00:02

Glückwunsch ! ;)
Sind ja teils richtig betagte Öbste dabei.
Pass mal gut drauf auf.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4330
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon stefan » Mittwoch 16. März 2011, 10:26

Schick... und alle so schön matt. Netter Fundus 8-)
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon ALF2000 » Donnerstag 17. März 2011, 22:37

Na mein letzter fang aufm flohmarkt war ne 120er kiste voller Narva 40W langlebensdauerlampen klar :D- ich find die leuchten dazu einfach nur geil :D hab auch shcon angefangen mir davon welche zu besorgen..im neuen haus ist der ganze keller von hause aus voll davon gewesen :)

so muss es sein^^
Benutzeravatar
ALF2000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 314
Registriert: Samstag 12. März 2011, 22:54
Wohnort: Berlin O bald LDS

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon djtechno » Dienstag 22. März 2011, 12:06

Hmmm, diese Leuchtentypen kenne ich noch aus alten Häusern. Hast du das aus einem alten Mietshaus/Bauernhof/Kornmühle ,was abgerissen wird,ausgebaut?
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon HQI-TS » Dienstag 22. März 2011, 18:08

die leuchten waren imm keller von einem haus das gerade noch abgerissen wired hab noch weitere dinge bilder volgen wen ich mal zeit dazu hab
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 28. Februar 2016, 14:11

wie alt sind diese lampen denn,und woher hast du sie ? :gshock: :g?: :sos: machart fielleicht1935-1965 wuerde ich mal schaetzen :sm040: :DD
toller fund wenn du se nicht brauchst haben sie bei mir selbstverstaentlich schon ein neues zuhause gefunden :sm040: :sm040: :sm040: :DD :rofl: :sm023: :DD :DD :glol:
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon djtechno » Donnerstag 24. März 2016, 13:32

Im Haus von meinem einem Opa gabs im Keller auch etliche in der Bauart. Der Opa ist allerdings schon lange tot und das Haus langer verkauft. Dürften aber noch vorhanden und im Betrieb sein.
Das hazus wurde direkt nach dem 2. WK gebaut. Also 1946.
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1802
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: Keramik Obstleuchten

Beitragvon Leonröhre » Montag 12. Juni 2017, 14:59

Die Fassung für 2x 20 w ist interessant
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 327
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern


Zurück zu Glühlampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste