ESL Daylight mit PIR/DS

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon stefan » Sonntag 31. August 2014, 15:17

Hallo Gemeinde,

ich wollte euch nicht vorenthalten, was mir im Urlaub an schönem LM untergekommen ist.
Eine ESL von SABI (Made in Korea) 220V 20W mit IR-Bewegungsmelder und Dämmerschalter.
Die Empfindlichkeit ist zwar nicht einstellbar, dafür die Einschaltdauer durch Drehen des Sensorkopfes. :g)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß Stefan
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon Glasei » Sonntag 31. August 2014, 15:31

Echt interessantes Teil.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4286
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon stefan » Sonntag 31. August 2014, 16:48

Ja fand ich auch! Wird nur leider auch im Standby richtig warm am Sockel. Da sind 235V statt der angegebenen 220V doch eher kontraproduktiv. Deshalb ist sie dann auch ins Museum gewandert. :green:
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon Glasei » Sonntag 31. August 2014, 18:13

Yup, Abteilung Kuriositäten. :sm040: :DD
So wie die aussieht...
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4286
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon HQI-TS » Sonntag 31. August 2014, 18:18

Geiles Teil :sm040:
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1753
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon stefan » Sonntag 31. August 2014, 18:25

Stimmt. Was mich außer der technischen Umsetzung fasziniert, ist die Lichtfarbe. Gibt's hierzulande eigentlich Standard-ESLs in Daylight?
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon Glasei » Sonntag 31. August 2014, 18:39

Ja, die gibts. Die LF ist an einer weissen Wand ekelhaft Blau. :sm078:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4286
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon stefan » Sonntag 31. August 2014, 18:46

Okay, von namhaften Herstellern, oder NoName?
Gut, man sollte die natürlich im Außenbereich verwenden. Das Licht lockt ja auch schei.. viel Viehzeug an.
Diesbezüglich fiel mir im Urlaub auch auf, das es ESLs mit richtig kräftig gelber Lichtfarbe gibt. Die hatte ich dort desöfteren in Schlafzimmern leuchten sehen. Sicherlich um kein Viehzeug anzulocken. :g)
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon Glasei » Sonntag 31. August 2014, 18:50

Bisher sind mir diese Lampen hauptsächlich als NoName in die Quere gekommen.
Die Lichtfarbe ist im Grunde auch für nichts wirklich zu gebrauchen, habs ja ausprobiert.
9600 K und drüber bei 7W sind nix.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4286
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: ESL Daylight mit PIR/DS

Beitragvon HQI-TS » Sonntag 31. August 2014, 21:23

Standardtsparlampen in Daylight...
Phili.. bietet Standardtsparlampen von 5 bis 33W in lichtfarbe 865 an. Made in Poland

von Osr.. bzw. hab ich schon welche mit 8000Kelvin gesehen bei Bauhaus für knapp 30Euro das stück. Made in P.R.C.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1753
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Nächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste