Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Alex » Freitag 11. November 2016, 13:49

Naja, die eine sieht ja noch gut aus :gwink:
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Alex » Sonntag 13. November 2016, 18:19

Was ste den das schwarze da drinne Brennerfüllung kann es ja nicht sein denn manche Lampen brennen ja noch :gwink:
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon HQI-TS » Samstag 19. November 2016, 11:33

Windungsschluss, 80W HQL Explodiert :sm021:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Raum mit Pfand » Samstag 19. November 2016, 12:11

Warum istn das so nass? Musstest du löschen?
Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.
Raum mit Pfand
aktives Mitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2015, 21:15
Wohnort: Hamburg

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon HQI-TS » Samstag 19. November 2016, 13:00

Das Pisst hir schon seit tagen... und ich hab das ding im Garten abgelegt um den kolben abzukloppen zum Fotos machen.
Habs dan vergessen und die is ersmal ne Nacht drausengelegen.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Lampenfreak » Samstag 19. November 2016, 21:13

Die hats mal richtig entschärft. Die Verfärbungen am Brennergestell lassen auf eine hohe Temperatur schließen => hoher Strom.

Wie lange hat das denn gedauert?
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Alex » Samstag 19. November 2016, 21:25

Meine ist einfach aufgeplatzt, die ist interessant aufgebläht
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon HQI-TS » Samstag 19. November 2016, 22:53

Das ging relativ schnell unbd recht Laut das war innerhalb von 2 Minuten erledigt.
der Ausenkolben hat 2 Löcher gegrigt ein ganz kleines und ein etwa 10mm grosses der Brenner hat nur ein Loch.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Löffel » Sonntag 20. November 2016, 09:38

Manometer!! Der Brenner sieht ja wirklich sehr unförmig aufgebläht aus!! Nach nur zwei Minuten ist das ja ein echt heftiges Ergebniss!!
Aber wie Lampenfreak schon angemerkt hat, muss es ja hier zu einer kurzfristigen enormen Hitzeentwicklung gekommen sein.
Bei einem typischen P.R.C. Glasei wäre das nicht weiter wunderlich, das auch mal faule Eier mit dabei sind. Aber bei einer good old germany HQL,
verschägt es mir glatt die Sprache. Dachte immer diese Germany's wären da noch einigermaßen "Qualität" und keine Minutenkracher.
Das man sowas auch in Deutschland produzieren kann ist schon eine enorme Leistung. Das kann der Asiate aber besser und billiger!! :gwink:

Zum Glück ist da nicht der Außenkolben komplett zerplatzt. Sind da auch heiße Glassplitter durch den Raum geflogen??
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1942
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Defekte Lampen - Bilder & Diskussionen

Beitragvon Alex » Sonntag 20. November 2016, 11:06

Die Anlage von Spandau ist die gleich wie in Foshan (PRC) Die Qualli is bei beiden gleich schleicht finde ich.
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

VorherigeNächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste