[Sammelthread] HID aus Fernost

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

[Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Lampenfreak » Montag 3. Juli 2017, 19:02

Ich werde mal einen Sammelthread für meine Lampen aus China aufmachen.

Heute kam das langersehnte Paket mit Fedex. Bestellt habe ich HQI's, die dem Bilde nach HQL sein sollten. Wie sich nun herausstellt, sind das "echte" HQIs mit Zündelektrode. Leider gabs sie nur in Eiform ohne Dom. Aber immerhin...

Betriebsdaten sind wie folgt:

107V @ 2.95A

Das Paket
Bild

Die Lampe
Bild

Verpackung
Bild

Bild

Bild

Bild

Beim Hochlaufen sieht man, es sind echte HQI
Bild

Vor der Heißwiederzündung
Bild

Ich hoffe die Lampen gefallen. Sind übrigens alle in 4000K.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Alex » Montag 3. Juli 2017, 19:07

Sehen gut aus. Ich habe schon schlimmeres gesehen
Ich habe diese ganz interessante HQI gefunden, Versand ist zwar aus England, die kommt aber sich aus Fernost.

Grüsse Alex
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Lampenfreak » Montag 3. Juli 2017, 19:18

Sieht passabel aus. Mehr wie eine HMI.

Aber die HQI sind schon super. Sehen aus wie ein älteres Modell. Wenigstens spart man sich das ZG.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Alex » Montag 3. Juli 2017, 19:28

Joa das ist cool. Wie sieht es den mit ZG aus, gibt es da dann Probleme mit der Startelektrode?
Bei der HQI auf Ebay habe ich erstmal an eine Xenarc (Oder HTI35W) gedacht, das sind die dinger die im auto verwendet werden. Die haben auch so ein kleines Entladungsgefäß, allerdings eine viel höhere Zündspannung und einen höheren Innendruck.

Grüsse
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Lampenfreak » Montag 3. Juli 2017, 19:42

Alex hat geschrieben:Joa das ist cool. Wie sieht es den mit ZG aus, gibt es da dann Probleme mit der Startelektrode?

Grüsse

Keine Ahnung ob es da irgendwann Probleme gibt. Würde erstmal eine einfach normal betreiben und sehen was passiert. Laut Hersteller sollen die so 12.000 h halten.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Beitragvon Glasei » Donnerstag 6. Juli 2017, 20:08

Klasse Eier. Falls du noch eine RSL da hast,
wäre es doch eine passende Bestückung. :green:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4277
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Lampenfreak » Samstag 22. Juli 2017, 21:56

Zum Abend noch ein paar Bilder von dem Schmuckstück...

Schön zu sehen ist auch wie die einzelnen Salze verdampfen.

Direkt nach dem Start
Bild

Erstmal das Hg :DD
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hoffe, es gefällt.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Lampenfreak » Sonntag 30. Juli 2017, 21:44

Gegen die Hitze hilft nur viel Licht aus China.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bisher hat das gute Stk 80 Std runter...
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Topfleuchte » Sonntag 30. Juli 2017, 21:53

Der Brenner wirkt aber schon ziemlich dunkel für nur 80 Stunden.
Trick 17: Mach's Licht an wenn's Dunkel ist! :change_bulb:
Benutzeravatar
Topfleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1047
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 17:33

Re: [Sammelthread] HID aus Fernost

Beitragvon Lampenfreak » Sonntag 30. Juli 2017, 21:57

Topfleuchte hat geschrieben:Der Brenner wirkt aber schon ziemlich dunkel für nur 80 Stunden.

Licht ist trotzdem sauhell. Habe auch eine 250W MVR aus den USA, da ist der Brenner schwarz, aber macht immer noch richtig Licht.

Den Rest wird die Zeit zeigen, was den Verschleiß angeht. Habe ja genug davon.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 690
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Nächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron