Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. August 2017, 10:03

Servus,
Forenmitglieder! Ich wollte euch mal meine Leuchtsrofflampen vorstellen und hätte auch noch ein paar Fragen zu den Röhren. Nicht bei jeder Röhre konnte ich den Datumscode fehlerfrei entschlüsseln. Könntet ihr mir da Helfen?
Lg Leonröhre

P.S. Die Bilder folgen gleich
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. August 2017, 10:12

Bild
Hier eine Atlas Leuchtstofflampe aus Groß Britannien . Die Leuchtstofflampe ist leider nicht mehr betriebsfähig, sie blinkt nur noch. Ich habe sie letzte Woche aus dem Müll gerettet, leider konnte ich den datumscode noch nicht entschlüsseln.
Bild
Hier meine bis jetzt älteste Leuchtstofflampe: Eine Philips 40W-1/55 von 1953 . Die Leuchtstofflampe ist nur 1 Meter lang.Bild
Hier 2 Radium Leuchtstofflampen 40W/25-1 , auch nur 1 Meter lang.
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Emil » Sonntag 6. August 2017, 12:28

Schön :g)
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 732
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Leonröhre » Dienstag 8. August 2017, 13:18

Emil hat geschrieben:Schön :g)

Danke. Deine Leuchtstofflampe 40 W/34 ist geil. Ist die von 1957?
Lg Leonröhre
P.S es kommen noch viele Bilder.
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Emil » Dienstag 8. August 2017, 13:34

Fast 1956

Viele Grüße aus Hamburg :g)
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 732
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 8. Oktober 2017, 19:09

In diesem beitrag sind meine neuen alten Leuchtstofflampen :
Klick
Beitrag 200 . Nicht viel für euch vielleicht, aber für mich schon!
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Leonröhre » Montag 9. Oktober 2017, 12:35

Und hier die neuen bilder:Bild
Von Torn hergestellt, das Alter ist mir unbekannt
Bild
Hier eine ACEC röhre von 1968 mit passenden starter von 1967. Diese habe ich von meiner Schule. Sie ist so gut wie neu und wurde von Philips hergestellt. :DD
Bild
Hier eine Leuchtstofflampe vom Osram import. Die leuchtschicht isr auffallend weiss. Diese Lampe ist von 1977 wenn ich die standartcodes verwende. Hergestellt wurde sie wahrscheinlich in italien.
Bild
Hier eine unbenutzte OSRAM-L FLUORA mit originalverpackung. Das alter Weiss ich leider nicht
Hier der Code:
Bild
gxZ Könnte es heißen .
Bild
Hier eine Lampi von 1992. Die Lampe Wurde von Osram hergestellt.
Dafür mußte eine Osram Leuchtstofflampe mit grünem Bäumchenlogo herhalten. :sm040:
Ich habe sie vor einem kaputtem Vorschaltgerät mit Windungsschluß gerettet.
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Emil » Montag 9. Oktober 2017, 14:16

Die ACEC Röhre habe ich auch meine ist von 1970 und auch neu
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 732
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Meine Leuchtstofflampen-Sammlung

Beitragvon Leonröhre » Dienstag 10. Oktober 2017, 19:40

Emil hat geschrieben:Die ACEC Röhre habe ich auch meine ist von 1970 und auch neu

Cool , sieht man nicht alle Tage. Meine ist vom März 68 :sm040:
Lg Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern


Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste