Radium HRL- Lampe in isothermer Form

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Re: Radium HRL- Lampe in isothermer Form

Beitragvon Olav » Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:13

Hallo zusammen,

mir war bis vor kurzem nicht bekannt, daß RADIUM auch HRL-Lampen mit einer rosafarbenen Beschichtung hergestellt hat.
Die tschechischen Hobbykollegen zeigen Bilder solcher 250W HQL-Lampen von TESLA mit Ellipsoidkolben und von RADIUM mit der isothermen Kolbenform auf dieser Seite:

rosafarbene 250W HQL-Lampen von TESLA und von RADIUM

Freundliche Grüße

Olav
Benutzeravatar
Olav
aktives Mitglied
 
Beiträge: 447
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 12:10
Wohnort: Hamburg

Re: Radium HRL- Lampe in isothermer Form

Beitragvon Bitburger » Donnerstag 14. Dezember 2017, 11:14

Wieso heisst diese Kolbenform Isotherm?
Weil sie überall gleich warm wird?/Werden soll?
Benutzeravatar
Bitburger
aktives Mitglied
 
Beiträge: 100
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 15:41
Wohnort: Braunschweig

Re: Radium HRL- Lampe in isothermer Form

Beitragvon magslight » Donnerstag 11. Januar 2018, 21:59

Oh hab den Beitrag ganz vergessen!
@Olav: Ja gabs, meine ich, sogar in sämtlichen Leistungsstufen. Passende Dokumente hab ich leider noch nicht gefunden oder ich habe diese übersehen.
@Bitburger: Japp. Nachdem was ich gelesen habe, ging es dabei darum, dass die Kolbenform möglichst klein sein kann--> kleine wirtschaftliche Leuchten; und dass der Leuchtstoff möglichst lange hält. Anscheinend gab es bei den ersten Quecksilberdampflampen das Problem, dass der Leuchtstoff an manchen Stellen zu heiß wurde und verbrannte. Das kannst du an heutigen Chinamurks sehen oder auch an Entladungslampen mit Leuchtstoff, bei dem der Brenner krum ->zu nah am Glas ist. Da wird der Leuchtstoff schwarz und ist irgendwann weg.
Suche HQLS/HRLS Leuchtmittel bis einschließlich 250W, ebenso HRL Leuchtmittel mit alter Kolbenform
außerdem suche ich Leuchtenkataloge des letzten Jahrhunderts
Benutzeravatar
magslight
 
Beiträge: 459
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 12:44
Wohnort: Franken

Vorherige

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste