UV Transmissionsfilter

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon Osramspalter » Freitag 22. Dezember 2017, 19:38

Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für die rege Diskussion.
Der Sicherheitshinweis hat auf jedenfall seine Berechtigung.
Wer sich einmal beim Lichtbogenschweißen die Augen verblitzt hat, weiß das ganz genau.

Zur Sicherheit ist das Tragen einer Schutzbrille unumgänglich.
Ich hab da auch schon was mit Zulassung und moderadem Preis gefunden:
Das Ding ist transparent und verfälscht so auch die Leuchterscheinungen nicht.

https://www.krantz-online.de/de/online- ... licht.html

Der Umweg über eine USB Kamera ist sicherlich möglich, aber bitte - das macht doch keinen Spaß.
Dann kann ich mir auch bunte Bildchen im Internet anschauen und spar ne Menge Geld.

Aber es hat sich inzwischen auch was zu meinem Filter getan. Ich habe bei "Ihbäääh" nach Analyselampen
gesucht, und bin auch fündig geworden. Ist zwar ein altes Ding, aber ich brauche ja auch nur die Filterscheibe.
Ist leider noch nicht da, aber ich hoffe Hermes liefert mir das Teil zwischen den Tagen:

Bild

An alle hier ein frohes Fest und ein paar ruhigere Tage in Richtung Neujahr.

Gruß Daniel.
Benutzeravatar
Osramspalter
aktives Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 15. Oktober 2014, 20:21
Wohnort: Floh-Seligenthal

Beitragvon Glasei » Freitag 22. Dezember 2017, 21:33

Ähem.... Bevor du diese Leuchte zerlegst, stellst du sie uns aber vor, ja ?
Mit Bildern, versteht sich. :lasso:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4168
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon djtechno » Samstag 30. Dezember 2017, 00:37

kann man die nicht mehr so wie sie ist hierzu betreiben?
Gott sprach, es werde Licht, doch Petrus fand den Schalter nicht. Und als er dann den Schalter fand, da war die Sicherung durchgebrannt.
Benutzeravatar
djtechno
 
Beiträge: 1773
Registriert: Freitag 18. März 2011, 16:26
Wohnort: Weinstadt - Beutelsbach

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon Bitburger » Samstag 30. Dezember 2017, 10:32

Nachtrag 2 zu den UVC-Lampen (klare Niederdruck Quecksilberdampf Entladung):

Geht nicht nur auf die Augen, es gibt mitunter auch schwere (Strahlungs)Verbrennungen auf der Haut,
und die Lampe erzeugt in der näheren Umgebung Ozon, welches sich im Raum schnell auf unzulässig hohe Werte ansammeln kann.

Bei Betrieb im Labor (Desinfektion von Oberflächen auf denen mit Mikroorganismen oder Zellen gearbeitet wird)
ist meisst die Tür des Raumes schon mit einer Sicherheitsschaltung versehen, damit nie eine Lampe brennt wenn noch jemand im Raum ist.


Die Idee mit dem Aussenkolben ist super ! War das 1000W NAV Röhre ?
Benutzeravatar
Bitburger
aktives Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 15:41
Wohnort: Braunschweig

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon Alex » Sonntag 31. Dezember 2017, 23:56

Nop, 400W. Nur der teil der in der Herstellung abgetrennt wird ist noch dran.

Gesundes neues wünsch ich euch.


Grüsse
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2317
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon Konsumleuchte » Montag 1. Januar 2018, 01:45

Moin Alex,

joa, Ich wünsche dir auch ein gesundes neues Jahr :g) . Hoffe du bist gut und heil rein gerutscht :gwink:

Schöne Grüße

Konsum
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1100
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon Olav » Montag 1. Januar 2018, 07:11

Hallo zusammen,

hier mal ein praktisches Beispiel, wie ein Strahler für UV-C abgeschirmt und mit einem Filterglas versehen ist. In meiner Sammlung habe ich zwei Stück Quecksilber-Niederdrucklampen
NARVA HNU6 für UV-C. Die Strahlung ist für Augen und Haut gefährlich. Schon beim Betrieb des Strahlers nach ein paar Sekunden kann man den Geruch von Ozon wahrnehmen, also gut lüften.

Bild

Hier die einzelnen Teile im Bild. Ein Strahler ohne Abschirmung, ein Strahler mit Abschirmung aus Aluminiumblech und eingesetztem Filterglas und die Platte mit dem Vorschaltgerät.


Bild

Hier der unabgeschirmte Strahler in Betrieb. Nach wenigen Sekunden schon riecht man das Ozon. Dieser Betrieb ist für Augen und Haut gefährlich.


Bild

Der abgeschirmte Strahler auf der Platte in die Fassung eingesetzt. Das optische Filterglas ist in dem Aluminiumblechgehäuse gefaßt.


Bild

Der abgeschirmte Strahler in Betrieb. Unten rechts kann man durch einen Spalt im Gehäuse das reflektierte Licht des Strahlers noch etwas sehen.


Bild

Dazu noch etwas "Altpapier" zu dem Strahler NARVA HNU6.


Optische Filtergläser werden in Jena immer noch gefertigt von der Firma SCHOTT: optische Filtergläser, eine Anfrage dort ist doch auch eine Alternative.


Freundliche Grüße

Olav
Benutzeravatar
Olav
aktives Mitglied
 
Beiträge: 437
Registriert: Dienstag 1. Juli 2014, 12:10
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Glasei » Montag 1. Januar 2018, 14:37

Na immerhin bin ich über die Lampe klüger geworden.
Hab was Typgleiches zu liegen. :green:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4168
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: UV Transmissionsfilter

Beitragvon LRF 80 » Montag 1. Januar 2018, 16:13

War das Lämpchen als Desinfektion gedacht, ursprünglich? :g?
LRF 80
aktives Mitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 19:55

Beitragvon Glasei » Montag 1. Januar 2018, 16:36

Solche Lampen (aber eher mit eingebautem VG) gehn zur Entkeimung von Wassertanks.
Bei dieser speziellen Type bin ich mir aber nicht ganz sicher. :sm_idea:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4168
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

VorherigeNächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron