Seite 2 von 2

Re: Mrosek Leuchte: Typ 35

BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 14:50
von Konsumleuchte
Hallo und tachen ALF2000,

aha :green: ! Also haben von denen doch ein paar überlebt und dürfen ihr da sein jetzt bei dir fristen. Freut mich, dass sie nicht der Vergänglichkeit zum Opfer gefallen sind :g) .
du schriebst:
und leider ...wasserschaden..was zum aufarbeiten.


Wie auf meinen Bilden schon zu sehen habe Ich auch meine erste Leuchte davon mit einem ordentlichen Wasserschaden erstandenen . Ich bekomme da nicht mal mehr den Aluschirm von den Seitenteilen abgetrennt, weil alle vorhandenen Schrauben völlig fest gewachsen im Holz stecken. Da das alles Senkköpfe sind kommt man da besonders besch...en ran. Die muss mal wohl in einer feuchten Höhle oder ähnlichen gehangen haben :gmad: .

weiter tippselte du:
2x40w.. jedoch andere vg..pvc verdrahtung


2x40W sind meine Leuchten auch aber die Modelle, die du retten konntest, scheinen neueren Produktionsdatums zu sein. Bei mir ist das ja noch alles mit schöner Stoffschnur verkabelt :g) . Muss mal bei Gelegenheit prüfen ob das in der Zeuthener Leuchte auch noch so gemacht wurde oder die das dann auch mit Kunststoffleitungen verdrahtet haben :sm_idea: .

Schöne Grüße

Konsum

Re: Mrosek Leuchte: Typ 35

BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 21:30
von Glasei
Da bin ich aber auch froh, das die Mroseks überlebt haben. :g)

Re: Mrosek Leuchte: Typ 35

BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 22:31
von Konsumleuchte
Ich würde die Teile mal gerne zu gesicht bekommen, wie es um sie steht. Wenn du schriebst, dass sie einen Wasserschaden haben aber noch zu retten sind. Denn vor der Entscheidung stehe Ich auch noch die irgendwann mal wieder aufzuarbeiten :sm_idea: .

Grüße