Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon meganie » Sonntag 14. Oktober 2018, 15:35

Ich habe eine kleine Übersicht der verschiedenen Signal- und Zwergglimmlampen von Osram erstellt. Diese Glimmlampen wurden/werden mit den selben Maßen und anderen Bezeichnungen auch von anderen Herstellern produziert.


Die verschiedenen Typen-Bezeichnungen der 220V Osram Glimmlampen mit eigebautem Widerstand:

    E10 (10x25mm): 75 8300 -> 75 834 HL -> LG 234
    BildBild

    E10 (10x28mm): 75 8316 -> 75 844 HL -> ZG 234
    BildBild

    E14 (14x30mm): 75 7300 -> 75 534 HL -> VG 234

    E14 (16x54mm): 75 3700 -> 75 234 HL -> SG 234
    Bild
Es gab auch noch Varianten ohne eingebauten Widerstand, für andere Spannungen(110V/380V) oder mit BA9s/BA15d Sockel.

Größenvergleich
Bild

Prospekt-Auszug 1970
Bild

Prospekt-Auszug 1985
Bild
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon meganie » Freitag 19. Oktober 2018, 13:52

Zwar nicht von Osram aber trotzdem interessant:

Pressler 10-12 mit E27 Sockel

Bild
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon Glasei » Freitag 19. Oktober 2018, 14:38

Aber ohne Vorwiderstand, wie ich annehme. Die Presslerbauten gehn
eher unter die Kategorie Glimmstabis.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon meganie » Freitag 19. Oktober 2018, 15:28

Mit Vorwiderstand und Linse, also problemlos als Signalglimmlampe einsetzbar. ;)
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon HQI-TS » Freitag 19. Oktober 2018, 19:06

Noch die Bunten.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Beitragvon Glasei » Samstag 20. Oktober 2018, 11:58

Von den Weisslichen hab ich auch welche. Jedoch für 400V, die leuchten am Netz eher Pink.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon meganie » Samstag 20. Oktober 2018, 18:48

@HQI-TS: Sehr schick!
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon Glasei » Samstag 20. Oktober 2018, 21:11

@Meganie, ok alles klar. :gwink:
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4327
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon meganie » Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:00

Ich bin günstig an 300 Osram LG234TR gekommen. Die sind baugleich zu den LG234, vebrauchen aber nur 0,7mA anstatt 1,9mA und sind dementsprechend etwas dunkler. Die wurde vorallem benutzt um Lichtschalter in Treppenhäusern zu beleuchten.

Bild
Bild
Benutzeravatar
meganie
aktives Mitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Montag 27. Februar 2017, 05:29
Wohnort: Hamburg

Re: Osram Signalglimmlampen/Zwergglimmlampen

Beitragvon HQI-TS » Donnerstag 25. Oktober 2018, 20:02

Glimmlampe sind irgendwie recht Teuer.
wolte mir E14 Glimmen für eine Lichterkette kaufen, aber bei 3 Euro das Stück...
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Nächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste