wie alt...?

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Re: wie alt...?

Beitragvon Alex » Freitag 21. April 2017, 13:49

Die ist richtig alt! Ich kann diese Art Codes nicht wirklich entziffern aber das wird einiges vor 1964 gewesen sein :g)
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: wie alt...?

Beitragvon Alex » Freitag 21. April 2017, 13:56

Ich habe gerade beim Aufräumen eine (leider defekte ) Sehr alte Osram Glühlampe mit Datumcode hzW gefunden.

@Leonröhre kannst du bitte deine Bilder etwas verkleinern damit man sie nicht erst in einem Extra Fenster zu öffnen braucht? Danke

Grüsse Alex
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: wie alt...?

Beitragvon stefan » Freitag 21. April 2017, 19:25

Leonröhres LS ist ein schönes Stück! :sm023:

Die 5 Würfelpunkte stehen für Januar, aber der Würfel ist vom Symbol nicht geschlossen, sondern hat rechts und links einen senkrechten Strich. Oben und unten gab es keine Striche bei diesem Code. Es ist 1953! :sm023: :g)

Das m hat nichts mit dem Datumscode zu tun. Tageslichtweiß ist ein bläuliches Weiß, dass etwa 5500 bis 6000K Farbtemperatur hat.
Alle Menschen sind klug;
die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
 
Beiträge: 2785
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 15:56
Wohnort: Erfurt

Re: wie alt...?

Beitragvon Alex » Freitag 21. April 2017, 19:27

Das ist mal richtig alt, und dann die kurze Version :sm023:
Nur bitte nimm den edding von dem Stempel
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: wie alt...?

Beitragvon HQI-TS » Freitag 21. April 2017, 19:31

Deine ist von 1953 und hat schon das neue Phi... Logo
ich hab eine von 1955 ( Klaub ich zumindest ) die ist noch mit dem alten Logo versehen das rund ist.
Bild
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1766
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: wie alt...?

Beitragvon Alex » Freitag 21. April 2017, 19:32

Ja das verstehe ich auch nicht die zwei Sigel müssen Parallel verwendet wurden ;)
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Beitragvon Glasei » Freitag 21. April 2017, 19:32

Hm, wenn der Würfel das Herstelldatum angibt, wofür steht hinter der Type 1/55 ?
Für meinen Teil würde ich da die Herstellung sehen. :g?
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4361
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: wie alt...?

Beitragvon Alex » Freitag 21. April 2017, 19:33

1=Kurze Version (nur 1,04M)
55=Lichtfarbe
So denke ich
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: wie alt...?

Beitragvon HQI-TS » Freitag 21. April 2017, 19:34

die 1 Steht für die Sonderlänge 1m und die 55 ist die kennung der Lichtfarbe für Tageslichtweiss.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1766
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Beitragvon Glasei » Freitag 21. April 2017, 19:37

Danköööööööööö ! :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4361
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

VorherigeNächste

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron