Eigenes CWA Vorschaltgerät

Themen zu Vorschaltgeräten, Leistungsumschaltern, Zündgeräten, Kondensatoren, Fassungen u.Ä.

Re: Eigenes CWA Vorschaltgerät

Beitragvon Lampenfreak » Mittwoch 10. August 2016, 15:32

Die Wärme geht ja dann übers VG. Soviel Möglichkeiten gibts ja ned.

Alex hat geschrieben:Kannst du mal ein Foto machen?


Von dem Aufbau? Dann muß ich das nachher nochmal zusammenfrickeln. Ist halt einfach nur VG---Kondi---Lampe. Also nichts weltbewegendes.
Benutzeravatar
Lampenfreak
 
Beiträge: 716
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 15:40
Wohnort: Neuburxdorf

Re: Eigenes CWA Vorschaltgerät

Beitragvon Alex » Mittwoch 10. August 2016, 16:25

Achso
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2311
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Eigenes CWA Vorschaltgerät

Beitragvon ALF2000 » Mittwoch 22. Februar 2017, 23:33

Wird uebrigens gern bei Leuchtstofflampen gerne gemacht...stichwort REIHENKOMPENSATION. schon oft bei Leuchten aus DDR Zeiten gesehen und bei aktuellen ebenfalls. auf manchen VGs ist das sogar draufgedruckt worden wie sie zu verdrahten sind.
Benutzeravatar
ALF2000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 310
Registriert: Samstag 12. März 2011, 22:54
Wohnort: Berlin O bald LDS

Re: Eigenes CWA Vorschaltgerät

Beitragvon Matthias » Donnerstag 23. Februar 2017, 02:55

Moin,
soweit ich weis,ist Reihenkompensation heutzutage und auch schon länger verboten..!
Matthias
 
Beiträge: 407
Registriert: Dienstag 26. April 2011, 13:34
Wohnort: Nordhausen

Vorherige

Zurück zu Betriebsgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste