Osram St111

Themen zu Vorschaltgeräten, Leistungsumschaltern, Zündgeräten, Kondensatoren, Fassungen u.Ä.

Osram St111

Beitragvon Alex » Mittwoch 10. August 2016, 20:49

Abend
Beim letzten Schrauben sind 2Osram St111 hervorgekommen. Da steht aber 25-65W drauf. Ich blick aber nich warum. Die 20W Röhre startet der auch. Beide haben den gleichen Datumcode. ich babe dann Beide aufgepopelt der eine enthielt einen Roten Konden im anderen ein normaler Foliekondi.
Bildergibts morgen
Zuletzt geändert von Alex am Mittwoch 10. August 2016, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Osram St111

Beitragvon HQI-TS » Mittwoch 10. August 2016, 20:52

Immer auf die Maximale Wattangabe schauen. 4W röhren starten auch einwandfrei mit nem S12 der von 80 bis 140W ist.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: Osram St111

Beitragvon Alex » Mittwoch 10. August 2016, 20:56

Mein S12 starten die 70er Röre nur nach knapp 10 Minuten :gl: Nun schuftet dort ein Russenstarter. Die dinger sind richtig toll
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Osram St111

Beitragvon Löffel » Mittwoch 10. August 2016, 21:05

Ich kenn die Teile nur als "4-80W". Also die aktuelle moderne Variante. Wenn bei deinen Startern 25-65W drauf steht, klingt das für mich
nach diesen "DEOS" Sicherheitsstarter Dingern ST171, 172, 173 oder so. Vielleicht ist der aber nur in die falsche Verpackungsstraße (falsche Kiste ge-
fallen) gelangt und wurde einfach mit verpackt? :sm_idea: Oder hat einfach ein falsches Gehäuse bekommen oder der Bestückungsautomat war defekt.
Und Dein Starter mit dem roten Kondi ist nur ein "verzauberter" Starter im falschen Gehäuse.

Also: = Sammlerrarität!! :sm040:
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1942
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Osram St111

Beitragvon Alex » Mittwoch 10. August 2016, 21:15

Konnte mich noch übereden bilderhochzuladen
Zusammen: Alt links, neu rechts
Bild
Offen Links ie beiden Alten, rechts neuer und deos
Bild
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Osram St111

Beitragvon Löffel » Mittwoch 10. August 2016, 21:33

Achso!! Da sind ja auch ältere Varianten von den ST111 Starten mit dabei.
Meine Theorie ist, das es einfach ältere Varianten von den Kondis sind die hier verbaut worden sind.
Die Folienkondis sind einfach nur modernere Varianten. :green:

Wobei der mittlere Starter in der Beschriftung etwas komisch ausschaut. :g?
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1942
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Osram St111

Beitragvon Alex » Donnerstag 11. August 2016, 07:13

Ja, die dinger sind ziemlich Komisch
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Osram St111

Beitragvon Alex » Donnerstag 11. August 2016, 08:18

Jetzt mal test gemacht mit 4W Röhre: Die Osram St111, Tungsram IS/U III, Philips S12 Russischen Radium RS71 haben die röhre gezündet. Der Super FS-U Starter hatte Probleme.
@Tobi, was hast du denn für nen S12? Meiner hat 115-140W :g?
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: Osram St111

Beitragvon Löffel » Freitag 12. August 2016, 21:02

Kiek mal Alex!! :g) Gerade entdeckt!!

Ist zwar die falsche Stelle, aber Klick mal hier!! ,da haste eine ganze Kiste voll mit den Dingern. Vielleicht sind auch ein paar Exoten mit dabei?? :D
Benutzeravatar
Löffel
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1942
Registriert: Donnerstag 5. März 2015, 13:04

Re: Osram St111

Beitragvon HQI-TS » Samstag 13. August 2016, 14:06

Alex Sammelst du alte LS Starter ?

Fals ja mach ich dir mal ne kiste voll. aus ner Hallenbeleuchtung.
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1761
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Nächste

Zurück zu Betriebsgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste