Osram St111

Themen zu Vorschaltgeräten, Leistungsumschaltern, Zündgeräten, Kondensatoren, Fassungen u.Ä.

Re: Osram St111

Beitragvon Emil » Samstag 22. April 2017, 09:45

Ich habe schon 3 Polnische starter aus Metal und bald kommen noch mehr und Russische habe ich fünf und bekomme auch noch welche bei ebay gibt es neue Osram Metal starter für 8 und 7 Euro
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 732
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Osram St111

Beitragvon Emil » Samstag 22. April 2017, 09:47

Ich habe auch einen Osram Metal starter gekauft der war neu und von 1966
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 732
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: Osram St111

Beitragvon Alex » Samstag 22. April 2017, 09:47

Jetzt kommt wieder der Geiz! :green:
Also 8€ sind mir selbst für nen ALU zuviel ;)
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2318
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Osram St111

Beitragvon Leonröhre » Samstag 22. April 2017, 09:50

Alex hat geschrieben:Was ist damit?


Hab dort oben fast einen Fehler übersehen
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram St111

Beitragvon Alex » Samstag 22. April 2017, 09:52

Kauf ihnen doch einfach neue :DD
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2318
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Re: Osram St111

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. Mai 2018, 18:25

Alex hat geschrieben:Abend
Beim letzten Schrauben sind 2Osram St111 hervorgekommen. Da steht aber 25-65W drauf. Ich blick aber nich warum. Die 20W Röhre startet der auch. Beide haben den gleichen Datumcode. ich babe dann Beide aufgepopelt der eine enthielt einen Roten Konden im anderen ein normaler Foliekondi.
Bildergibts morgen

Für röhren unter 25 w ist der St 151 verwendet worden, da sonst der 111 länger vorgeglüht hätte, und weil die lampe schnell starten sollte und ein St 111 glüht die Ls nicht gut vor.
So würde ich mir das erklären
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram St111

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. Mai 2018, 18:53

HQI-TS hat geschrieben:Immer auf die Maximale Wattangabe schauen. 4W röhren starten auch einwandfrei mit nem S12 der von 80 bis 140W ist.

Durch den höheren Drosselwiederstand und dem daraus folgendem Spannungsabfall, kann es bei S12 Startern die an einer Drossel mit grösserem Widerstand (4,6,8 W) geschaltet sind, zu langen vorglimmen des Starters kommen,daher : Leuchtstofflampen 20<W , und 13 W T5 => ,, großer Starter" bis 65/80 W 225 V
Leuchtstofflampen >20 W => ,,kleiner Starter " bis 40 W ( USA) , bis 20 W 110 V
Liebe grüße Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram St111

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. Mai 2018, 18:59

HQI-TS hat geschrieben:Jopp den St111 St151 und S10 und S2 gabs aus Alu. hab ich sogar da. war früher föllig normal auch im westen.

Das waren noch Starter, die aus Metall :green: :DD :sm023: , die Plastedinger zerbröseln einem manchmal in der Hand... ( Wenn sie direkt unter der Röhre sitzen... :sm021: ) und wenn die dann So pi*gelb werden...
In den USA gibt es noch Metallstarter, werden sogar noch hergestellt :DD :sm040: da hol' ich mir wenns klappt welche :sm040:
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram St111

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. Mai 2018, 19:01

Alex hat geschrieben:Ich mach mal Bilder wenn ich daheim bin.
Ich war gestern in Gubin in Polen und in den Marktleuchten waren Polap und Telam Starter drinn, da ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen :gl:
Für mich wär des beste die beiden hier: https://lh3.googleusercontent.com/proxy ... 426-h240-n
Wenn ich daheim binn mach ich ein Foto von meiner Sammlung :g)
Das sind doch die von MR26Lumix? :g?
Grüsse Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: Osram St111

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. Mai 2018, 19:08

Alex hat geschrieben:Ja der is BGW, st1, ich hab noch nen St3 bis 40W, wofür wurde der verwendet bzw. was ist der sinn dahinter?

ST3? Könntest du mal ein Bild hochladen? Wie sieht eigentlich ein Narva St20 von innen aus, und wie ist das Zündverhalten?
Lg Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Betriebsgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

cron