KVG's aus 220V~ - Zeit am Netz von heute-> o.k.?

Themen zu Vorschaltgeräten, Leistungsumschaltern, Zündgeräten, Kondensatoren, Fassungen u.Ä.

Re: KVG's aus 220V~ - Zeit am Netz von heute-> o.k.?

Beitragvon Leonröhre » Mittwoch 9. Mai 2018, 20:50

Raum mit Pfand hat geschrieben:Schaffen die es auch, den Kaltstart der Röhre zu unterbinden?

In der Regel schon. Natürlich vergeht eine gewisse Zeit , bis der Starter schließt, in der Zeit wird die Lampe kurz leuchten...
Aber einen Kaltstart mit nem Tandem Starter ist mir noch nie Passiert.
Lg Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Vorherige

Zurück zu Betriebsgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste