Seite 2 von 3

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Mai 2017, 16:45
von Alex
Gestern neu dazu gekommen. :DD
Bild
Bild

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Juni 2017, 16:35
von Alex
So hier mal die letzten updates:
Bild
Polamp neuer, leider defekt
Bild
ECKO (UK)
Bild
Philips S10
Bild
British Lightning Industries
Bild

Irgendwas Japanisches, kann ich nicht lesen :DD
Aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen starter aus Aluminium von Tungsram, diversen Solistischen Herstellern, Telam und so ein DUKE Starter.

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 21:10
von Glasei
Ist das im Hintergrund noch ein Sharp PC1400 ? :greek:

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 21:46
von Alex
Glasei hat geschrieben:Ist das im Hintergrund noch ein Sharp PC1400 ? :greek:



Fast Sharp PC1401. Ist mein Schultaschenrechner, sehr zum leitwesen meiner Lehrer
Bild
Bild

Grüße

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 12:02
von Leonröhre
HQI-TS hat geschrieben:Hir kommen mal ein par meiner West Starter :DD



Polamp
Bild


Weitere Bilder folgen...

Wie ist denn der Bimetallaufbau des Polamp Starters?

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 12:06
von Leonröhre
Alex hat geschrieben:Hi Ich wollte euch (Dar sicherlich Interesse besteht) meine Sammlung an Alu Startern zeigen. Andere können hier auch ALU Starer Zeigen :g)



Grüsse Alex

Ok dann Lege ich mal los mit Seltenen Metall und den ersten Plastestartern. Bilder kommen gleich :sm040: :DD
Beginnen wir mit den ,,Russenstartern " ( Modell der Sowjetunion) Aufschrift: Made in USSR 15-80CK220 15- 80 W, 220 V Glimmfarbe : Blau
Bild
Bild
Es Folgt : ein Philips s2 TYP61411/41 TL14-15-20
( Bis 20 W)
Bild
Nun könnt ihr hier einen Originalen BLI = British Lighting Industries aus Gross Britannien sehen . 15, 20 W in serie oder einzeln 250 V , 2x 40 w an 250 Voder 1x 40 w an 100 V. Auf dem Flohmarkt mit Original Leuchte für 1 (!) € gekauft Die leuchte ist fast unbenutzt, wie der Starter. :sm040:
Mit ,, 15 Watt Choke" Nun aber zum Bild :
Bild

Als nächstes folgt ein POLAM (=POLAMP?) Starter, gekauft in Berlin, Treptow für 60 Ct , mit vielen anderen Startern (25 stk für €15) Alle unbenutzt :DD Bild
Hier das Bimetall des Polam:
Bild
Hier nun der gleiche Starter, nur neuer und von Polamp ( Alles gleich , Bimetall usw.) Bild
ACEC starter 14-20WBild
Gleiche version, nur mit Plastegehäuse
Bild
ACEC 25...65 W
Bild
Ein Thorn Starter ( Ob es die wohl noch gibt ??? :g?: )
Bild
Eine Entwicklungsgeschichte von 1964 bis 2015 von Rechts (alt) nach links ( neu)Bild
Seltene alte Osram Starter ST111/2, /2 steht vermutl. für Plastikbecher . Die starter sind von 1964 /1966Bild
Bild
Bild
Alte Philips starter ( STI= Plastikstarter)
Hier haben sich vorallem die Kondensatoren verändert... Auch ein bißchen die Kolbengröße...
Bild
Alter Sylvania Starter oben eingedrückt, 80er
Bild
atlas Starter neuer Kolben, da der andere kaputt war. ( gehäuse geschmolzen , der atlas ,die ACEC Starter und die neuen Mazda Starter sind baugleich mit Philips Startern älterem Datums.Bild
Osram ST291 :
Bild
Und last but not least: Ein alter Deos ( Plastikbecher noch anders als bei denen aus den ~90 ern .
Bild
Ich hoffe , euch gefällt mein Beitrag.
Mit Freundlichen Grüßen Leonröhre

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Dienstag 15. Mai 2018, 10:13
von Glasei
Nicht verkehrt ! :sm023:

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 18:44
von Leonröhre
Glasei hat geschrieben:Nicht verkehrt ! :sm023:

So ich bin gerade auf´m Weg nach Hause –von Elba – und habe geile Starter mitgebracht :DD Und eine Philips TLM 40W/55 RS. Die Starter sind von Philips, Acec , irgendwas made in USA, Toyostar, ATC,Hercules, Atlas und unbekannte sind auch dabei... ( ich bin schrauben gegangen). Die ältesten Starter sind , –denke ich– Philips S1 Starter 25W 100cm , 40W 120cm . Da ist noch das runde Logo drauf. Nachher gibt es Bilder :sm040:
Viele liebe Grüße aus Italien :sm023: :DD

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Samstag 2. Juni 2018, 19:43
von HQI-TS
Polamp, leider etwas zu schwarz für die Kammera.
Bild

Und noch ein Sylvania aus frischer Ernte.
Bild

Möchte hir noch ein paar Starter zeigen die nicht für Leuchtstoffröhren verwendet werden.

RS 400 für Halogen- Metalldampflampen
St 181 speziel für Lineare O5RAM Natriumdampf- Niederdrucklampen 200W in 120cm Länge.
StE 151 für Zündgeräte

St 181
Bild
Bild

RS 400
Bild

Re: Metall Starter

BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juni 2018, 09:55
von Leonröhre
Interessante Starter :sm023:
Die Polamp Starter sind neu auch schon ,,gebräunt“.
Grüße aus München