PCB in ZG's

Themen zu Vorschaltgeräten, Leistungsumschaltern, Zündgeräten, Kondensatoren, Fassungen u.Ä.

PCB in ZG's

Beitragvon HqlFan1000 » Dienstag 18. Juli 2017, 22:13

Hallo, ich bin neu hier und interressiere mich für ddr strassenlaternen. Ich bin vor einiger Zeit auf ein ddr Züngerät namens ThZ 70 gestossen und war mit einer gelblichen, weichen dennoch verdächtigen Vergussmasse. Ist da vielleicht PCB enthalten? Und wenn, sollte man es entsorgen?
Benutzeravatar
HqlFan1000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 09:11
Wohnort: Zimpel ehem.DDR

Re: PCB in ZG's

Beitragvon Alex » Mittwoch 19. Juli 2017, 20:42

Ne das ist eigentlich nur Silikon. Das is ungefährlich .
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Beitragvon Glasei » Donnerstag 20. Juli 2017, 00:00

Wenn da schon Masse rauskommt, hast du eine Ahnung, ob das ZG
hohen Temperaturen ausgesetzt war ? Falls ja, geh beim Testen vorsichtig zu Werke.

Achja, herzlich Willkommen bei uns ! :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4332
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re:

Beitragvon Alex » Donnerstag 20. Juli 2017, 06:21

Glasei hat geschrieben:Achja, herzlich Willkommen bei uns ! :g)

Hab ich ja ganz vergessen :goops: , auch von mir ein Herzliches Willkommen :gwink:

Grüsse
Stoppt den China LED Wahn! :sm021:
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2230
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22

Re: PCB in ZG's

Beitragvon Emil » Donnerstag 20. Juli 2017, 08:09

Herzlich Willkommen :g)
Ich besitze Eine BG0 eine RSL1 Und eine R70 Käseglocke und einen Löffel vom 5 1966 eine R70 f von 1975 und eine Topfleuchte an Straßenlampen
Benutzeravatar
Emil
aktives Mitglied
 
Beiträge: 653
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 17:30
Wohnort: Hamburg

Re: PCB in ZG's

Beitragvon HqlFan1000 » Donnerstag 20. Juli 2017, 10:42

Erstmal danke für die begrüssungen! Das Zündgerät war in einer bg0 mit Zusatzimpetanz eingebaut.
Es sieht eigentlich auch noch gut aus. Demnächst kommt noch ein Bildthread zur restauration. Dazu müsste mir noch jemand sagen, wie Bilder hochgeladen werden.
Benutzeravatar
HqlFan1000
aktives Mitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 09:11
Wohnort: Zimpel ehem.DDR

Beitragvon Glasei » Freitag 21. Juli 2017, 21:44

Lade das jeweilige Bild bei einem Bilderhoster hoch.
Oben am Schreibfeld findest du die IMG Schaltfläche.
Klick da drauf und kopiere die URL der Grafik ein.
Wiederhole dies für jedes weitere Bild. Fertig. :g)
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4332
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: PCB in ZG's

Beitragvon Konsumleuchte » Samstag 22. Juli 2017, 21:33

Guten Abend,

auch von mir ein herzliches Wilkommen in der Lichtgemeinde. Bin ebenfalls großer Fan von DDR-Straßenleuchten und habe schon so einige wieder fit gemacht.

Grüße
Wo die utopischen Oasen austrocknen, breitet sich eine Wüste von Banalität und Ratlosigkeit aus.
Benutzeravatar
Konsumleuchte
aktives Mitglied
 
Beiträge: 1286
Registriert: Samstag 8. April 2017, 21:35
Wohnort: LDS


Zurück zu Betriebsgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste