Bezugsquelle Zündkabel ?--> gelöst!

Themen zu Vorschaltgeräten, Leistungsumschaltern, Zündgeräten, Kondensatoren, Fassungen u.Ä.

Re: Bezugsquelle Zündkabel ?--> gelöst!

Beitragvon Bitburger » Sonntag 22. Oktober 2017, 15:15

ja klar, natürlich kommen vor dem Verschrauben Aderhülsen auf die Litzen-Enden.
Sonst hält es nicht auf dauer, die feinen Drähte mit er größten Belastung (unterm Schraubenstumpf) brechen sonst mit der Zeit
und am Ende hängt alles nur noch am (seidenen) Faden. Klar, mit Lötzinn tränken geht zur Not auch...
Benutzeravatar
Bitburger
aktives Mitglied
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 2. Januar 2017, 15:41
Wohnort: Braunschweig

Vorherige

Zurück zu Betriebsgeräte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron