LS - Warum nur an einem ende Schwarz?

Themen zu Gasentladungs-Lichtquellen.

Re: LS - Warum nur an einem ende Schwarz?

Beitragvon HQI-TS » Montag 15. Januar 2018, 19:17

Wen wir hir gerade bei Wiederstand sind,

Kann das einseitige schwärzen durch unterschiedliche Wendeln kommen, das da eine seite stärker vorglüht ?
Benutzeravatar
HQI-TS
 
Beiträge: 1832
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:18
Wohnort: Bad Boll

Re: LS - Warum nur an einem ende Schwarz?

Beitragvon Glasei » Montag 15. Januar 2018, 22:30

Dann müßten die Wendeln aber sehr stark voneinander abweichen.
Ihr da ohm ! Macht watt ihr volt !!!
Das Lichtparaden-Forum - Wir beleuchten alles ! :sm040:
Benutzeravatar
Glasei
Administrator
 
Beiträge: 4204
Registriert: Sonntag 13. März 2011, 00:19

Re: LS - Warum nur an einem ende Schwarz?

Beitragvon Leonröhre » Sonntag 6. Mai 2018, 18:18

Löffel hat geschrieben:Jupp!! Das deckt sich auch mit meinen Beobachtungen. Die Schwärzung tritt immer zu erst an der Seite auf, wo sich auch der Starter befindet.

Ich denke mal, das ein Ende der Röhre die Anode, das andere die Kathode ist. Und die Kathode ist die Elektrode, die Schneller schwarz wird, weil die die Elektronen aussendet. Oder ist das Falsch? :g?:
Grüsse Leonröhre
Suche alte Starter aus Metall ,insbesondere von Polam,Polamp und Telamp , und alle alten Leuchtstofflampen :sm040:
Leonröhre
aktives Mitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 1. August 2014, 20:47
Wohnort: München,Bayern

Re: LS - Warum nur an einem ende Schwarz?

Beitragvon Alex » Sonntag 6. Mai 2018, 20:07

Hallo
Es gibt bei Leuchtstofflampen kein Anode und kein Kathode in dem sinne da sie ja an Wechselspannung betrieben werden. Dies gild auch für die Gleichstromröhren nur das da Polarität zwischen den Elektroden etwa alle 4 Stunden gewechselt wir ( Ich mein Sowas wie Philips TL-R).

Grüsse
Ihr habt Lampen, Leuchten oder Starter die ihr nicht mehr braucht oder wollt?
Dann gebt Sie mir, ich bin besser als jede Sammeltonne. :)
Alex auf YouTube : https://m.youtube.com/channel/UCG9UmdWJCvMPt79GGsjzbzQ
Benutzeravatar
Alex
aktives Mitglied
 
Beiträge: 2318
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 20:22
Wohnort: Kunheim FR/Bagenz ehm. DDR

Vorherige

Zurück zu Entladungslampen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste